Warum Ho-kago Tea Time ohne Mugi nicht funktionieren könnte

Trotz der Tatsache, dass sie zu den Hauptcharakteren gehört, wird Mugi ziemlich gerne etwas übersehen. Was unter Umständen sogar halbwegs nachvollziehbar ist, schließlich hält Mugi sich innerhalb des Popmusikklubs manchmal eher im Hintergrund und Szenen, die sich primär um sie drehen sind auch recht selten. Trotzdem wäre HTT ohne Mugi erheblich anders, da sie es ist, die die Mädchen oft in Einklang bringt. Wieso das so ist und wie es eigentlich dazu kommt, werde ich in diesem Beitrag erläutern.

Continue reading „Warum Ho-kago Tea Time ohne Mugi nicht funktionieren könnte“

Advertisements

Sawako und die Liebe

Als die Mädchen vom Popmusikklub relativ zu Beginn der ersten Staffel zum ersten Mal einen Song von ihren Vorgängern, also Sawakos früherer Band Death Devil, hören, sind sie echt überrascht. Nicht nur in Sachen musikalisches Können scheint Death Devil auf einem komplett anderen Level zu sein, auch Genre und Stil unterscheiden sich ziemlich stark. Jedoch gibt es eine Sache, in der die zwei Gruppen Gemeinsamkeiten aufweisen: Die Themen, die in den Liedtexten behandelt werden. Wieso sowohl Sawako als auch Mio als Texterinnen ihrer jeweiligen Bands Liebe als zentrales Thema für die Songs wählten und was das sogar mit Sawakos Leben als Erwachsene zu tun hat, wird alles Gegenstand der heutigen Charakteranalyse sein.

Continue reading „Sawako und die Liebe“

K-ON! Shuffle: Alle wichtigen Infos zur Fortsetzung des Mangas

Quasi aus dem Nichts kam vor einigen Stunden die große Ankündigung, dass nächsten Monat in Japan die Fortsetzung des K-ON! Mangas startet. Also macht den Champagner auf und begrüßt den neuen Sinn des Lebens, während ich euch in diesem in Eile und Euphorie geschriebenen Beitrag kurz alle bisher bekannten Informationen, sowie meine persönlichen Hoffnungen und Bedenken im Bezug auf K-ON! Shuffle darlegen werde.

Continue reading „K-ON! Shuffle: Alle wichtigen Infos zur Fortsetzung des Mangas“

Mios Charakterdevelopment und welche Rolle das Open Air dabei spielt

Ich glaube, es ist mittlerweile bekannt, dass ich gerne zu den Geburtstagen der HTT-Mädchen passende Beiträge verfasse. Für meinen ersten Post dieses Jahr (Ja, ich bin spät) ist nun also Mio dran. Widmen wir uns heute mal wieder einer kleinen Analyse und gucken uns an, warum Episode 12 der zweiten Staffel für sie so eine wichtige Folge ist.

Continue reading „Mios Charakterdevelopment und welche Rolle das Open Air dabei spielt“

Wie K-ON! den Zuschauer durch das “Iyashikei”-Prinzip in seinen Bann zieht

Um ehrlich zu sein, ist es selbst für mich als überzeugtes Fangirl nicht einfach, auf den Punkt zu bringen, was K-ON! so besonders macht. Das liegt wohl hauptsächlich daran, dass es mir schwer fällt, richtig festzulegen, was exakt mich daran begeistert. Ich kann keinen einzelnen Aspekt nennen, sondern müsste viel mehr das Gesamtbild der Serie für meine Faszination verantwortlich machen. Der japanische Begriff “Iyashikei” fasst jedoch in einem einzigen Wort zusammen, was K-ON! vordergründig ausmacht. Genau diese Bezeichnung sehen wir uns heute mal etwas an.

Continue reading „Wie K-ON! den Zuschauer durch das “Iyashikei”-Prinzip in seinen Bann zieht“

Warum hinter Yuis Denkweise mehr steckt, als man glaubt

Als Protagonistin von K-ON! ist Yui selbstverständlich eine oft und viel diskutierte Persönlichkeit. Auf nicht wenige Zuschauer wirkt sie komischerweise einfach wie ein geistig minderbemitteltes Mädchen, das nur ihr Gehirn benutzt, wenn es wirklich sein muss, doch meiner Meinung nach stimmt dieses Bild, was so viele von ihr haben, nicht wirklich mit ihrem tatsächlichen Charakter überein. Wieso Yui eigentlich sehr nachdenklich ist und auf ihre Art eine tiefgehende Logik hat, werde ich euch in diesem Post zu ihrem Geburtstag heute näher erläutern.

Continue reading „Warum hinter Yuis Denkweise mehr steckt, als man glaubt“

Ein kleiner Moment im finalen Konzert und welche Bedeutung er für Azusa hat

Zum heutigen Geburtstag von Azusa werde ich mir mal eine Szene im Movie anschauen, die es trotz ihrer Kürze schafft, ziemlich viel über ihr Charakterdevelopment, ihre Beziehung zum Popmusikklub und auch über ihre Freundschaft mit Yui auszusagen.

Continue reading „Ein kleiner Moment im finalen Konzert und welche Bedeutung er für Azusa hat“

Die Angst vor Verlust – Mios Problem mit Ritsus Sprunghaftigkeit

Obwohl sich die dritte Episode der zweiten Staffel (eine meiner Lieblingsfolgen übrigens) natürlich sehr auf Ritsu konzentriert, ist es doch recht amüsant, sich mal mit Mios Reaktion zu beschäftigen. Denn während Ritsu die ganze Zeit über mit dem Gedanken spielt, mit dem Schlagzeugspielen aufzuhören und Yui und Co. sie da auch weitestgehend unterstützen und nach Alternativen suchen, ist Mio die Einzige, die von Anfang an völlig dagegen ist. Doch warum eigentlich? Denn angenommen, Ritsu hätte wirklich das Instrument gewechselt, wäre sie doch trotzdem noch mit den Mädchen in der Band gewesen und es hätte sich auch ansonsten nichts geändert, oder?! Vielleicht hat Mio aber auch einen ganz anderen Grund, so zu reagieren…?

Continue reading „Die Angst vor Verlust – Mios Problem mit Ritsus Sprunghaftigkeit“